Mercedes EQC 350 4Matic für Herbst 2020 geplant

Mercedes EQC 350: Einstiegsmodell der EQC-Serie

Der Mercedes Benz EQC 400 ist in Deutschland seit Juni 2019 auf dem Markt. Der bisherige Verkaufserfolg ist bisher leider ausgeblieben. Dies dürfte einer der Gründe sein, weshalb Daimler hier reagiert und ein kleineres Einstiegsmodell der Mercedes EQC Serie nachschiebt.


Der EQC, welcher auf dem GLC basiert, gilt generell als solides Elektroauto. Jedoch ist der hohe Einstiegspreis ein häufiger Kritikpunkt am EQC 400.

Mercedes EQC 350 und EQC 400 im Vergleich

Im Gegensatz von seinem leistungsstärkeren Bruder, dem EQC 400 4Matic, hat der EQC 350 eine Leistung von 286 PS sowie 415 Nm Drehmoment, statt denn 408 PS und 760 Nm beim EQC 400. Doch trotz der schwächeren Leistung des EQC 350, hat dieser die gleiche Reichweite wie der EQC 400. Wobei vor allem bei der Leistung die Reduzierung sicherlich ein „Meckern auf hohem Niveau“ darstellt. Ein Drehmoment von 415 Nm, gepaart mit dem spontanen Ansprechverhalten eines Elektroantriebs, kann sich mit Sicherheit sehen lassen.


22


Nicht nur die Reichweite des EQC 350 ist fast identisch zu seinem größeren Bruder: auch die Batterie der beiden EQC Modelle hat die gleiche Kapazität von 80 kWh. Demzufolge liegt der EQC 350 auch beim Gewicht auf Augenhöhe mit dem EQC 400. Identisch ist übrigens auch der Verbrauch.


Die Antriebstechnik der beiden Modelle ist ebenfalls kongruent, was auch zur gleichen Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h führt. Ein Punkt bei dem sich die beiden jedoch unterscheiden ist die Beschleunigung von 0 auf 100: Während der EQC 400 den Sprint von 0 auf 100 in 5,1 Sekunde schafft, benötigt der EQC 350 6,9 Sekunden – was natürlich ebenfalls kein schlechter Wert ist. Zusätzlich soll in dem Wagen eine neuere Generation des 11 kW Bordlader enthalten sein, welcher erst in diesem Herbst erscheinen wird.

Erscheinungszeitraum des Mercedes 350 4Matic

Obwohl der Mercedes EQC 350 in China bereits angeboten wird, ist aktuell noch nicht bekannt, ab wann er bei uns erhältlich sein wird. Bekannt ist derzeit nur, dass der Mercedes EQC 350 4Matic Ende 2020 bzw. im Herbst erscheinen dürfte - und das nicht nur bei uns in Deutschland, sondern auch in einigen weiteren europäischen Ländern und in den USA.


23