Mercedes beendet EQ-Marke

  • Mercedes plant angeblich, das Kürzel "EQ" nicht weiterzuverwenden und die Modelle zukünftig wieder unter ihrem alten Namen zu vermarkten. Das liegt wohl daran, weil der Verbrenner komplett von der Bildfläche verschweinden soll und Mercedes ab 2030 vollelektrisch sein möchte. Mehr dazu hier:


    Wird nicht mehr benötigt: Mercedes beendet EQ-Marke
    Der Zusatz „EQ“ stand in den letzten Jahren bezeichnend für die Elektroautos von Mercedes.
    t3n.de

  • Der Link ist ohne Abo nicht lesbar.

    electrive.net hat einen ähnlichen Artikel vom Handelsblatt eingestellt:


    Aus für EQ?


    Interessant in diesem Zusammenhang ist jedoch, dass das EQ-Kürzel auch künftig als Technologiemarke für Zubehör und Services rund um das Thema Elektromobilität, etwa für Wallboxen, Ladedienste oder Energiespeicher fürs Eigenheim, erhalten bleiben wird.

    Gruß PAKO

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EQC 400 4MATIC polarweiß | indigoblau |20"-Rad 10-Speichen | Augmented Reality | Fahrerassistenz-/Spiegel-/KEYLESS-GO-Komfort-/Park-Paket mit 360°Kamera|e-Sitze Memory | Karten: V18.0

  • Da müssen wir uns direkt einen neuen Namen für unser Forum suchen. :/

    Gruß PAKO

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EQC 400 4MATIC polarweiß | indigoblau |20"-Rad 10-Speichen | Augmented Reality | Fahrerassistenz-/Spiegel-/KEYLESS-GO-Komfort-/Park-Paket mit 360°Kamera|e-Sitze Memory | Karten: V18.0

  • Der Link ist ohne Abo nicht lesbar.

    Ich kann das nicht bestätigen. Ich habe kein Abo und kann ihn nach wie vor lesen. Allerdings muss man natürlich der Verwendung der Cookies zustimmen.



    Da müssen wir uns direkt einen neuen Namen für unser Forum suchen. :/

    Jetzt warten wir erst mal ab, was Mercedes sich dazu noch einfallen lässt - und vor allem, was sie selbst dazu sagen. Bisher ist das ja alles nur Spekulation.

  • Schon klar - war ja auch nur so ein Gedanke von mir

    Gruß PAKO

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EQC 400 4MATIC polarweiß | indigoblau |20"-Rad 10-Speichen | Augmented Reality | Fahrerassistenz-/Spiegel-/KEYLESS-GO-Komfort-/Park-Paket mit 360°Kamera|e-Sitze Memory | Karten: V18.0

  • Auf JESMB.de vom 13.01.2023 ist unter anderem folgendes zu lesen:


    ...Ende 2024 startet ebenfalls die neue MMA Plattform mit der eigenentwickelten eATS 2.0 aus der Vision EQXX. Für Ende 2024 kommt dann der elektrische CLA mit bis zu 850 km Reichweite.

    Auch in der neuen MMA Familie, die auch noch den kleinen Benzinmotor M252 aufnehmen kann, soll das EQ Label nicht mehr geführt werden.

    Der Nachfolger vom EQA wird dann wieder GLA heißen...

    Gruß PAKO

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EQC 400 4MATIC polarweiß | indigoblau |20"-Rad 10-Speichen | Augmented Reality | Fahrerassistenz-/Spiegel-/KEYLESS-GO-Komfort-/Park-Paket mit 360°Kamera|e-Sitze Memory | Karten: V18.0

  • Bei ecomento.de ist ähnliches nachzulesen:


    ...Laut dem Bericht gilt das Auslaufen der EQ-Bezeichnung von Elektroautos bei Mercedes als ausgemacht. Wahrscheinlich sei die Umstellung mit dem Start der neuen Plattform MMA (Mercedes Modular Architecture) mit Fokus auf Elektroantrieb für kompakte und mittelgroße Modelle. Die Architektur wird ab 2024/2025 erwartet. Die neuen großen Elektroautos von Mercedes nutzen mit der EVA2 (Electric Vehicle Architecture) bereits eine reine E-Auto-Basis. Ältere Modelle wie EQC und EQA fahren noch auf ursprünglich für Verbrenner konzipierten Plattformen...

    Gruß PAKO

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EQC 400 4MATIC polarweiß | indigoblau |20"-Rad 10-Speichen | Augmented Reality | Fahrerassistenz-/Spiegel-/KEYLESS-GO-Komfort-/Park-Paket mit 360°Kamera|e-Sitze Memory | Karten: V18.0

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!